Newsletter März 2021

 

 

Onlineberatung? Schafft Jobs und neue Erfolge – wie hier in Uganda

Die Herausforderungen sind groß – die Chancen auch. Diese Solarhandwerker von AllInTrade/Uganda sind auf dem besten Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

 

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde!

Eine begeisterte Teilnehmerin aus dem letzten Kickoff hat, direkt nach der Veranstaltung, einen völlig eigenständigen Aufruf in LinkedIn veröffentlicht:

„In meinem Netzwerk sind so viele Menschen, die wunderbare Fähigkeiten und Spezialexpertise haben. Und da es sowieso an der Zeit ist für eine andere Hilfe, lege ich Euch die Initiative Stiftung managerohnegrenzen ans Herz und in das ToDo-Körbchen. Hier könnt Ihr Euch einbringen – mit sinnvoller digitaler Beratung. Weltweit – für nachhaltige Existenzhilfe – konkret – direkt. Echt! Kein Witz! Es geht um die wirtschaftlich eigenständige Entwicklung von Projekten mit Eurem Wissen aus einem großen Projektportfolio: Handel, Produktion, Weiterbildung, soziale Einrichtungen, Land- und Forstwirtschaft. Und bitte nicht vom Wort Manager abschrecken lassen, steht ja sowieso auf jeder Visitenkarte. Es geht um Kompetenzen und Gestaltungswillen von jedem Einzelnen. Also, wer weiterhin seinen Glauben leben möchte „da geht was“ – bitte direkt mal reinschauen.“

Es hat sie offensichtlich überzeugt, dass wir, trotz Pandemie und Lockdown, unsere Hilfe nicht eingestellt, sondern, im Gegenteil,  ausgebaut haben. Das ist so wesentlich für unsere Partner: sie können sich auf unsere Unterstützung verlassen – auch in den größten Krisen. Die Online-Erreichbarkeit ist enorm gut und lässt großen Spielraum für intensive kaufmännische, betriebswirtschaftliche und sonstige unternehmerischen Beratungen.
Unsere digitale Beratung ist jetzt bereits seit einem Jahr im Einsatz, erprobt und sehr erfolgreich. Die gesteckten Ziele werden erreicht, manchmal auch noch mehr als das. Wir haben allein in letzten Jahr unterschiedlichste Produktionsbetriebe, große und kleine Handelsunternehmen, IT-Firmen und Agrarproduzenten, insgesamt 24 Projekte in 13 Ländern auf 2 Kontinenten beraten. Branchenschwerpunkte: Energy, Food, Health, Manufacturing, Social and Trade. Demnächst erscheint unser Jahresbericht, den wir Ihnen gerne zukommen lassen.
Ein kompetentes Projektmanagement-Team leitet von Deutschland aus den Beratungsprozess (zertifiziert!), der gemeinsam mit den Managerinnen und Managern umgesetzt wird. Selbstverständlich erfolgt keine Beratung ohne ausgiebige Vorbereitung über ein 3-stufiges Online-Intensiv-Seminar, verpflichtend für jeden, der als Online-Berater in den Einsatz kommt. Das ist absolut notwendig und macht fit für den Online-Einsatz. Denn die elektronisch-direkte Erreichbarkeit ist verführerisch. Auch wenn die Beratungen vom europäischen Schreibtisch aus erfolgen, landet man mit jeder Beratung mitten in der Kultur eines anderen Kontinents, eines anderen Landes. Bei einem Unternehmer, mit eigenen Ideen und Vorstellungen. Da ist höchste Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und interkulturelle Bereitschaft gefragt. Jede Beratung ist ein intensives Erlebnis mit vielversprechenden Erfahrungen nachhaltigen Ergebnissen.
Wie Anna Esche, die begeisterte Teilnehmerin, die Ihre Einladung an ihr Netzwerk ausgesprochen hat, laden auch wir zum Mitmachen und Mitgestalten ein. Herzlich begrüßt: junge Nachwuchsführungskräfte. Masterabsolventen oder Berufseinsteiger können in einem Tandem-Einsatz mit einer erfahrenen Managerin oder einem Manager mitwirken.

Er grüßt Sie herzlich
mit der ganzen engagierten Crew von managerohnegrenzen
Ihre Helene Prölß

Sie haben Ideen, Fragen? Wollen gern den Jahresbericht? Oder Teil unseres Teams werden? 
Schreiben Sie mir
helene.proelss@managerohnegrenzen.de

Aktuelle Neuigkeiten, auch den Bericht über AllInTrade, Uganda, finden Sie in unserem Newsroom, Lesenswert!
Mitlesen und Weiterdenken? Anregend!

 
Sie wollen sich als Manager ohne Grenzen einsetzen gegen Armut und wollen wissen: Wie arbeitet managerohnegrenzen? Wer kann sich engagieren? Wie läuft der Beratungsprozeß ab? Welcher Zeitaufwand ist erforderlich?

Diese und viele andere Fragen werden in einem digitalen 1-stündigen Kickoff-Workshop beantwortet.
Die Teilnahme ist kostenlos. Mit einem kompletten Überblick über die Arbeit von managerohnegrenzen.
Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich und ermöglicht Ihnen den Zugang zur Teilnahme.KICKOFF – Info – Veranstaltungen „Online-Einsätze“,
aktueller Termin: 15.04.2021, 11-12 UhrSie erhalten den Zugang über kontakt@managerohnegrenzen.de
Stichwort: Kickoff
Telefonische Anmeldung unter 0049 711 2362390, auch in Corona-Homeoffice-Zeiten
Eine Übersicht über aktuelle Projekte, die Sie unterstützen können, finden Sie hier
Das ist Nachhaltigkeit: Sustainable Leadership.
Soziales Engagement lässt sich gut damit verbinden.

Dauerhafte Kompetenzerweiterung. In Afrika. Und weltweit. Online. Gerade jetzt. Bei Fragen zu Leadership-Programmen
Britta Camen
britta.camen@managerohnegrenzen.deBei Fragen zu Strategischen Unternehmensallianzen
Diederik Sutorius
diederik.sutorius@managerohnegrenzen.de

Helene Prölß – CSR-Kooperationen
helene.proelss@managerohnegrenzen.de

Zentral erreichbar auch in Corona-Zeiten unter
Telefon Zentrale 0049 711 2362390.
Falls wir nicht direkt und persönlich erreichbar sind, werden Sie umgehend weitergeleitet.

  Jobs bei managerohnegrenzen?
  Praktikum – TZ-Jobs – Young Leader
   https://managerohnegrenzen.de/jobs/

Fragen und Bewerbung an Frau Mariem Amal
mariem.amal@managerohnegrenzen.de